Blog: Psychotherapie & Paartherapie
Wien

Herzlich Willkommen in meinem Blog zu den Themen Psychotherapie, Paartherapie und Familientherapie. Ich werde Ihnen dazu Informationen, Ideen und Ansätze präsentieren. Die Themen reichen von Methoden bis hin zu Lösungsansätzen für Paare, Familien und Einzelpersonen.

Beachten Sie bitte, dass es sich hier nur um kurze Inputs handelt, die keinesfalls eine Psychotherapie ersetzen können – dafür stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Schwiegerdrachen, beste Freundinnen und andere Fabelwesen in Eheberatung und Beziehungscoaching

18. Oktober 2019 | Zu Beginn war die Schwiegermutter noch begeistert von der neuen Partnerin, inzwischen weiß sie es besser - egal ob in Haushaltsfragen, in der Kindererziehung oder in der Planung der Finanzen. War die beste Freundin zuerst entzückt von der neuen Beziehung, ist sie inzwischen der Meinung, selbst ihr Arbeitskollege würde besser passen. Auf täglicher Basis werden von allen Seiten die neuesten Ereignisse in der Partnerschaft kommentiert, wahlweise geringschätzig oder gar voll Mitleid die Situation bedauert. Hier sind bereits kleinere Schönheitsmängel ausreichend, um über alles, was in den vergangenen 3 Jahren schiefgegangen ist, zu elaborieren. Wieso die Beziehung nicht schon längst zu Bruch gegangenist, weiß keiner der Außenstehenden.  Weiterlesen...

Bei Geld hört die Liebe auf – Wenn finanzielle Streitigkeiten die Ehe belasten, hilft oft nur noch Paartherapie und Eheberatung

24. September 2019 | Zu Beginn war Geld kein Thema, man lud sich gegenseitig ein, machtesich keine Gedanken über die Kosten kleiner Geschenke und wer einkaufenging, Besorgungen oder Freizeitaktivitäten finanzierte war nebensächlich.Inzwischen werden Rechnungen exakt aufgeteilt, Einkäufe in gemeinsamgenutzte Güter aufgeteilt und monatlich die Buchhaltung analysiert.Dieses Bild ist bewusst überspitzt gezeichnet, trifft jedoch leider oft aufPartnerschaften zu und zeigt deutlich auf, dass hier Handlungsbedarfbesteht, genauso wie im nächsten Fall:  Weiterlesen...

Selbstverständlich zusammen sein – Kontoauszug der Beziehung in der Eheberatung und Paartherapie

2. August 2019 | Geben ist seliger als nehmen und es scheint ein evolutiv entwickeltes Bedürfnis der Menschheit zu sein, zu geben, wenn man erhalten hat. Wir wollen folglich nicht in der Schuld anderer stehen, sondern ihnen zumindest etwas Gleichwertiges geben, wenn sie uns gegeben haben. Dieses Phänomen funktioniert jedoch auch in die andere Richtung: Wenn wir geben, erwarten wir automatisch, dass unser Gegenüber auch den Gefallen erwidert, nach dem Motto: Eine Hand wäscht die andere. Betrachten wir Beziehungen, erwarten wir jedoch viel eher selbstloses Geben und aufopfernde Liebe als kühle Kalkulation.  Weiterlesen...

Tabuthema Sexualität – unerfüllte und unausgesprochene Wünsche in der Eheberatung und Paartherapie

14. Juli 2019 | Sexualität ist ein wichtiges Thema in jeder Partnerschaft und Ehe, ein integraler Teil von uns selbst und trotzdem ist es eine der am stärksten, sowohl innerhalb als auch außerhalb der Partnerschaft tabuisierten Thematiken. Nichts wird so gut gehütet, wie erotische Phantasien, Wünsche und Sehnsüchte und auch meist vor der Person geheim gehalten, welche am ehesten davon erfahren sollte: der eigene Partner. Dabei ist sexuelle Zufriedenheit ein wichtiger Eckpfeiler einer insgesamt glücklichen Beziehung und Ehe...  Weiterlesen...

Gesundenuntersuchung der Partnerschaft: Warum Eheberatung und Paartherapie auch in guten Zeiten wichtig ist

12. Juni 2019 | Das klassische Bild von Eheberatung, Paartherapie und Beziehungscoaching ist das einer gescheiterten Partnerschaft, die versucht mittels professioneller Hilfe die Scherben der vergangenen Wochen und Monate aufzusammeln und bestmöglich wieder zusammenzusetzen. Immer häufiger sind jedoch nicht streitende Paare, gescheiterte oder unglückliche Ehen bei ihrem Paartherapeuten, sondern Paare, die sich keiner großen Probleme bewusst sind. Genauso wie in der Medizin, etabliert sich somit auch hier der Gedanke, dass Vorsorge besser als Therapieren ist. Die Vorteile eines solchen Vorgehens und warum man nicht gescheitert sein muss, um professionellen Rat und Beratung einzuholen, will ich Ihnen ...  Weiterlesen...

Eifersucht: Gift oder Elixier einer Partnerschaft aus Sicht des Eheberaters und Paartherapeuten

19. Mai 2019 | Eifersucht ist im Gegensatz zur Leidenschaft die Sucht, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft. So lautet ein bekannter Spruch, der mit Sicherheit nicht völlig unberechtigt ist. Trotz der negativen Konnotation ist Eifersucht ein Thema oftmals auch ein Problem in vielen Beziehungen und Ehen. Was oft als harmloses Necken anfängt, kann sich schnell zu einer Spirale aus Phantasien, Unsicherheiten und Vorwürfen entwickeln, die mitunter eine Partnerschaft auch schwer belasten kann.  Weiterlesen...

Tabuthema Sexualität – unerfüllte und unausgesprochene Wünsche in der Eheberatung und Paartherapie

3. Mai 2019 | Sexualität ist ein wichtiges Thema in jeder Partnerschaft und Ehe, ein integraler Teil von uns selbst und trotzdem ist es eine der am stärksten, sowohl innerhalb als auch außerhalb der Partnerschaft tabuisierten Thematiken. Nichts wird so gut gehütet, wie erotische Phantasien, Wünsche und Sehnsüchte und auch meist vor der Person geheim gehalten, welche am ehesten davon erfahren sollte: der eigene Partner. Dabei ist sexuelle Zufriedenheit ein wichtiger Eckpfeiler einer insgesamt glücklichen Beziehung und Ehe, während sexuelle Unzufriedenheit mitunter für Spannungen, Konflikte und tatsächliche Beziehungsprobleme sorgen kann.  Weiterlesen...

Ehe – ein überholtes Modell? Ehe und Scheidung aus Sicht des Beziehungsexperten und Eheberaters

15. April 2019 | Während in früheren Zeiten das Urteil bei der Hochzeit lebenslänglich lautete, bedeutet dies heute oftmals nur, eine aufwändigere Trennung nach einigen Jahren in Kauf zu nehmen. Denn so gut die Vorsätze bei der Eheschließung auch sein mögen, in vielen Fällen entwickeln sich die Partner in verschiedene Richtungen, stellen nach Jahren, womöglich auch Jahrzehnten fest, dass sie nicht mehr so gut zusammenpassen,dass die Vorstellungen andere sind und die Beziehung an Wert verloren hat.
 Weiterlesen...

Hochzeit: romantischer Höhepunkt oder finanzieller Ruin – der schönste Tag im Leben in Paartherapie und Coaching für Beziehungen

29. März 2019 | Die Eheschließung ist in der heutigen Zeit etwas ganz Besonderes, ist sie immerhin nicht mehr zwingend erforderlich, um als Paar zusammen zu leben. Insofern ist der Entschluss, sich Trauen zu lassen nicht nur der nächste Schritt in einer Partnerschaft, sondern ein besonderes Bekenntnis. Die Zeit zwischen der Verlobung und der eigentlichen Hochzeit wird jedoch in den vergangenen Jahren zunehmend zu einer stressigen und die Beziehung belastenden Zeit. Schuld daran sind häufig Dokumentationen über extravagante und außergewöhnliche Hochzeiten in den Medien, welche  Weiterlesen...

Neue Beziehungsmodelle, alte Probleme? – Vielfalt der Liebe in der Eheberatung und Paartherapie

20. März 2019 | Noch vor wenigen Jahren war es üblich, den Partner zu heiraten und bis ans Lebensende mit diesem in einer monogamen Beziehung zu leben, in guten, wie in schlechten Zeiten. Inzwischen sind nicht nur Scheidungen durchaus üblich, sondern auch eine ganze Reihe an anderen Beziehungsmodellen gängig geworden, wodurch die Vielfalt der Möglichkeiten gestiegen ist. Neben heterosexuellen und homosexuellen Partnerschaften, finden sich auch weniger monogame Modelle, die von offenen Beziehungen bis zur Polyamorie reichen.  Weiterlesen...

Untreue – unumgängliches Ende einer Partnerschaft? – Krise als Chance in der Eheberatung und Paartherapie

5. März 2019 | Untreue ist für viele Menschen ein Grund, um die Beziehung oder Ehe sofort zu beenden. Der Akt an sich wird oftmals als Verrat durch den eigenen Partner oder die eigene Partnerin empfunden, der oder die Betrogene fühlen sich häufig hintergangen, betrogen und im Stich gelassen. Aus Sicht des Paartherapeuten sehe ich die Probleme, mit denen Ehe bzw. Beziehungen im Allgemeinen manchmal zu kämpfen haben und es kommen auch Fälle vor, in denen ein Partner mit einer außenstehenden Person schläft.  Weiterlesen...

Keine Angst vor Midlife-Crisis – Brechen mit Altem in der Eheberatung und Paartherapie

22. Februar 2019 | Kommt der Begriff Midlife-Crisis in einem Gespräch auf, sind wir verleitet, an einen Mann, Mitte Vierzig zu denken, der seinen Job kündigt, auf die Suche nach dem großen Abenteuer geht, die alte Beziehung beendet, die Familie verlässt und sich eine Freundin Anfang Zwanzig sucht, ein neues Auto oder sogar Boot kauft. Zugegebenermaßen ist dieses Alter oft mit Überlegungen verbunden, wie das Leben am besten zu bewerkstelligen ist, welche Wünsche und Träume man hat, ob das Leben, das man führt, glücklich macht. Dies ist jedoch einerseits nicht auf Männer beschränkt und andererseits häufig nicht dermaßen extrem, wie in unserer Vorstellung. Was jedoch besonders wichtig ist in dieser Phase des Lebens, ist mit seinem Partner bzw. seiner Partnerin offen darüber zu sprechen,  Weiterlesen...

Kindererziehung als Zerreißprobe – Schwangerschaft und Kindersegen in Eheberatung und Paarcoaching

4. Februar 2019 | Oft versuchen Paare monate- oder jahrelang Kinder zu bekommen, warten dann freudig gespannt die Schwangerschaft hindurch auf die Geburt und sind überglücklich endlich ihr Kind in Armen halten zu können. Endlich ist es da! Doch nach einigen Monaten, vielen schlaflosen Nächten und unzähligen gewechselten Windeln fangen die eigentlichen Aufgaben von Eltern an und oftmals ist diese Zeit auch der Anfang von Spannungen und Differenzen in der Partnerschaft oder Ehe.  Weiterlesen...

Vernunftehe und andere Kompromisslösungen in der Paartherapie und Eheberatung

22. Januar 2019 | Die Disney-Phantasie von Liebe und Romantik wird, so traue ich mich als Experte sagen, in keiner Beziehung der realen Welt erfüllt. Wir sind als Menschen weit entfernt davon, perfekt zu sein und genauso wenig sind es unsere Beziehungen. Aus diesem Grund gehören Kompromisse, Vereinbarungen, Einigungen oder wie man sie auch nennen mag, zum Leben mit anderen Menschen dazu. Trotzdem werden Partnerschaften und Ehen, die aus Vernunftgründen entstehen oder auch nur beibehalten werden, oftmals schief angesehen.  Weiterlesen...

Oh du fröhliche – besinnliche Weihnachtszeit in der Paartherapie und Eheberatung

17. Dezember 2018 | Alle Jahre wieder finden wir uns im Dezember in einer Mischung aus Vorfreude auf die Feiertage, Weihnachtsstress und Adventgesängen wieder. Dabei kann es leicht passieren, dass der Stress, die Anspannung und die Erwartungen, die wir an uns selbst stellen und die unsere Mitmenschen an uns haben, zu Spannungen in der Beziehung führen. Aus diesem Grund ist es vor allem in der Vorweihnachtszeit sinnvoll, sich auch einige Momente Zeit zu nehmen und darüber nachzudenken, was uns tatsächlich wichtig ist an dieser Zeit  Weiterlesen...

Bis dass der Tod uns scheidet – Weswegen Traumabewältigung ein häufiger Grund für Paartherapie und Eheberatung ist

9. Dezember 2018 | Es gibt viele traumatisierende Erlebnisse, die uns erschüttern und uns aus unserem Alltag reißen. Es ist jedoch eine statistische Gewissheit, dass jeder von uns den Tod zumindest eines geliebten Menschen erlebt. Die meisten von uns kommen im Laufe eines Lebens mehrfach mit dieser Art von Trauma in Berührung, denn der Tod gehört zum Leben, wie es so oft heißt. In dieser extremen Situation, in der wir uns durch das Ableben einer nahestehenden Person befinden, wird auch die Beziehung zu allen anderen Menschen um uns herum belastet.....  Weiterlesen...

Was ist Liebe? 50 shades of… love – Warum Vertrauen eines der wichtigsten Themen in der Paartherapie und Eheberatung ist

11. November 2018 |  Weiterlesen...

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser…? – Warum Vertrauen eines der wichtigsten Themen in der Paartherapie und Eheberatung ist

18. Oktober 2018 | In vielfacher Hinsicht versuchen wir unser Leben zu kontrollieren und die Übersicht über die Abläufe zu behalten, die uns beeinflussen. Schwierig wird es dort, wo andere Menschen ins Spiel kommen, vor allem, wenn sie bereits erwachsen sind und neben dem gemeinsamen auch ihr eigenes Leben haben. Vor allem in diesem Zusammenhang ist Vertrauen gefragt - doch worauf vertrauen wir eigentlich und warum ist das in einer Beziehung nicht nur wichtig, sondern sogar eine Grundvoraussetzung für ein glückliches Miteinander? Da ich als Paartherapeut in den Beratungen immer wieder mit diesem Thema konfrontiert bin, ist es eine besondere Herzensangelegenheit, offen darüber zu reden und vielleicht auch Anregungen zu bieten. Denn Vertrauen ist eine Entscheidung, die keinem von uns leicht fällt.  Weiterlesen...

Schuld in der Partnerschaft – wie Paartherapie und Eheberatung konstruktive Ansätze in der Schuldfrage fördern, Teil 3

7. Oktober 2018 | Im ersten Teil dieses Artikels über Schuld in der Partnerschaft haben wir uns damit beschäftigt, wie eine geschädigte Person mit dem Thema umgehen kann. Im darauffolgenden Artikel haben wir uns den Gegenpart, die Situation des Schuldigen angesehen. In diesem dritten und letzten Artikel über Schuld in der Ehe bzw. Partnerschaft sehen wir uns an, wie Probleme und vor allem ihre Lösung zu einem besseren Zusammenhalt, besseren Verständnis und vor allem glücklicheren und zufriedeneren Miteinander in der Beziehung führen kann.  Weiterlesen...

Schuld in der Partnerschaft – wie Paartherapie und Eheberatung konstruktive Ansätze in der Schuldfrage fördern, Teil 2

18. September 2018 | Wie bereits im ersten Teil dieses Blog-Artikels beschrieben, ist niemand davor geschützt, Fehler zu begehen und Schuld auf sich zu laden. Teilweise passiert dies unbewusst und ungewollte, manchmal jedoch in vollem Bewusstsein der möglichen Konsequenzen. In der Paartherapie ist die Schuld eines oder gar beider Partner ein häufiger Besucher und bisweilen ungebetener Gast. Doch auch wenn Vorwürfe in einer Beziehung in der Regel nicht konstruktiv sind, kann Schuld und vor allem Schuldeingeständnis und -erkenntnis zu Verbesserungen in der Partnerschaft führen.  Weiterlesen...

Schuld in der Partnerschaft – wie Paartherapie und Eheberatung konstruktive Ansätze in der Schuldfrage fördern, Teil

28. August 2018 | Jede unserer Taten hat Folgen und auch wenn wir diese oftmals abwägen, passiert es doch ab und zu, dass wir uns damit verschätzen und ungewollte Ereignisse auftreten. Dies kann dazu führen, dass ein Partner Schuld auf sich lädt, mit welcher er dann umgehen muss. In der Paartherapie und Eheberatung ist die Schuldfrage ein häufiger, wenn auch ungebetener Gast und oft reichen einfache Ratschläge oder Beziehungstipps nicht aus, um die Schuldfrage zu klären und einen für beide Seiten akzeptablen Umgang mit Schuld in der Partnerschaft zu fördern.  Weiterlesen...

Beziehungsstreit im Urlau

14. August 2018 | Sehr oft kommt es bei Paaren gerade in der Urlaubszeit zu heftigem Streit in der Beziehung.
Die Gründe dafür sind vielfältig und oftmals verbunden mit dem Gepäck, das wir unbewusst mitnehmen, gepaart mit unterschiedlichen, ungeklärten Erwartungen an diese gemeinsame Zeit.
Ist man vorher davon ausgegangen, dass der Partner die gleichen Bedürfnisse hat wie man selbst, muss man nun feststellen, dass die Vorstellungen davon, wie der Traumurlaub auszusehen hat, völlig unterschiedlich sind: Der eine hatte  Weiterlesen...

„Ich liebe dich, wenn…“ – Von den Bedingungen bedingungsloser Liebe in der Paartherapie und Eheberatung

30. Juli 2018 | "Ich liebe dich, wenn du den Müll hinunterbringst.", "Ich liebe dich, wenn du Karriere machst.", "Ich liebe dich, wenn du mit dem Hund Gassi gehst.", "Ich liebe dich, wenn du deine Schmutzwäsche wegräumst." Völlig überspitzt, jedoch leider erstaunlich treffend, kann oftmals die Gefühlslage in Partnerschaften zusammengefasst werden. Man liebt den Partner über alles, solange er sich an die Regeln hält.  Weiterlesen...

Paare in Bewegung III Kongress/Tagung in Linz 05.- 06.10.2018

3. Juli 2018 | Herzlich Willkommen!

Die Sehnsucht nach der erfüllten Liebe in der Paarbeziehung ist aktueller denn je. Paare sind in der heutigen Zeit verschiedensten Herausforderungen, wie Veränderung der Geschlechterrollen, der gesellschaftlichen Ordnung und der Illusion der Machbarkeit ausgesetzt.

Zum anderen bleiben die alten Themen wie Sich-Kennenlernen, Partnerwahl, „Unsicherheiten der Liebe“, Sexualität, Leidenschaft, Affären, Enthaltsamkeit, Konflikte und Ende von Beziehungen bestehen. In der Tagung beschreiten wir diesen Spannungsbogen.

Zu dem Thema der interdisziplinären Tagung werden 4 Hauptvorträge, 7 Nebenvorträge und insgesamt 37 Workshops angeboten.  Weiterlesen...

Frühe Bindungsmuster und Partnerschaft Paartherapie und Eheberatung

20. Mai 2018 | „Wie ein Mann seine Mutter behandelt, so wird er auch dich behandeln.“ – vermeintliche Lebensweisheiten wie diese sind durchaus verbreitet. Der Interaktion zwischen Schwiegereltern und dem/r (neuen) PartnerIn gilt auch abseits der unmittelbaren Auswirkungen größtes Interesse, denn viele Menschen glauben daraus viel über den Charakter und die Beziehungsfähigkeit ihres/r Liebsten ableiten zu können. Besonders spannend scheint für Hobby-PsychoanalytikerInnen dabei die Kindheit zu sein, viele Menschen neigen gerade nach gescheiterten Beziehungen stark dazu, auch in ihrer eigenen Vergangenheit zu graben.
Verkorkste Kindheit, verkorkstes Eheleben? Glückliche Kindheit als Freifahrtschein für eine glückliche Beziehung im Erwachsenenalter? Wie wichtig ist aus Sicht der Paartherapie und Eheberatung der Blick in die eigene Vergangenheit?  Weiterlesen...

Beziehungsfähigkeit Paartherapie und Eheberatung

14. April 2018 | In der Beziehung läuft es nicht rund. Mit langsam aufkeimendem Grauen denken viele Menschen in diesen Momenten an frühere Trennungserfahrungen.
Warum schon wieder? Sollte diesmal nicht alles anders, nicht alles besser werden?
Unsicherheit schleicht sich ein. Liegt es etwa an mir selbst?
Wenn es in Sachen Partnerschaft einfach nicht klappen soll, wenn Trennung auf Trennung, Scheidung auf Scheidung folgt, steht auch in der Paartherapie und Eheberatung eine Frage im Raum: Bin ich oder ist etwa mein Partner gar beziehungsunfähig?  Weiterlesen...

Sexflaute in der Partnerschaft Paartherapie und Eheberatung

13. März 2018 | inst fiel man auf dem Sofa leidenschaftlich übereinander her. Dann kuschelte man eine Zeit lang eng aneinander geschmiegt, um irgendwann zumindest noch Händchen zu halten. Eines Tages stellt man fest, dass jeder Partner auf dem Sofa nun seinen eigenen Platz hat, statt prickelnden Liebesspielen steht die vertraute TV-Serie auf dem Programm.
Diese Beschreibung wird bei vielen LeserInnen ein sehr unangenehmes Gefühl auslösen. Denn so abgedroschen die Darstellung auch klingen mag, sie bildet doch ganz gut ab, was viele Menschen bereits selbst erfahren haben und was ihnen vielleicht auch im Hinblick auf ihre aktuelle Beziehung Angst macht: Eine Partnerschaft ohne körperliche Intimität. Eine Partnerschaft ohne Sex. Kann das aus Sicht der Paartherapie und Eheberatung überhaupt gut gehen?
 Weiterlesen...

Eifersucht in der Partnerschaft Paartherapie und Eheberatung

22. Februar 2018 | "Eifersucht ist ein Liebesbeweis!“, „Eifersucht ist eine Krankheit!“ – mit diesen und ähnlichen Vorstellungen bin ich auch in meiner Paartherapie und Eheberatung immer wieder konfrontiert. Eifersucht polarisiert, für viele ist sie fast schon eine notwendige Form der Bestätigung, für andere eine zu vermeidende moralische Verfehlung. Eifersucht erinnert uns an unsere Verletzlichkeit und stellt in Frage, wer wir sind, wer wir sein wollen und was wir unter Liebe verstehen. Doch abseits moralischer und philosophischer Einordnungen kann starke Eifersucht einen ungemeinen Leidensdruck bewirken und letztendlich sogar eine Beziehung zerstören. Ich möchte mich daher in diesem Blog-Eintrag diesem auch in der Paartherapie sehr häufigen Thema widmen.
 Weiterlesen...

Dominanz und Sexualität Paartherapie und Eheberatung

3. Februar 2018 | Im letzten Blog-Eintrag haben wir uns aus Sicht der Paartherapie und Eheberatung intensiv mit dem Thema Dominanz und Macht in der Partnerschaft auseinander gesetzt. Die Kernaussage war, dass Dominanz und Macht ganz natürliche Bestandteile menschlicher Interaktion und auch im Hinblick auf Beziehungen nicht zu verteufeln sondern lediglich in ein gutes Gleichgewicht zu bringen sind. Ein gesundes Maß an Egoismus und Durchsetzungsvermögen macht die Partnerschaft lebendig und sorgt dafür, dass Bedürfnisse beider Partner nicht zu kurz kommen, selbst wenn es nicht immer einen gemeinsamen Nenner gibt. Dominanz ist aber auch ein häufig unterschätzter Faktor, wenn es um ein erfülltes Sexualleben geht.  Weiterlesen...

Macht und Dominanz in der Partnerschaft Paartherapie und Eheberatung

19. Januar 2018 | Aus meinen langjährigen Erfahrungen in der Paartherapie und Eheberatung weiß ich, dass Dominanz und Macht oft Tabu-Themen in Partnerschaften sind. Auf der einen Seite beschäftigen sich Paare mehr oder weniger verdeckt immer wieder intensiv damit, auf der anderen Seite haftet diesen Begriffen etwas Unschönes an. Dominanz und Macht werden oft mit Manipulation und einem moralisch bedenklichen Ungleichgewicht verbunden. Auch scheint das egoistische ‚Ich‘ eine Bedrohung für das harmonische ‚Wir‘ zu sein. Zusätzlich spielen auch Geschlechts-Stereotype (z.B. der ‚starke Mann‘) und damit verbundene Erwartungen und Befürchtungen eine nicht geringe Rolle.
Damit konfrontierte Paare winken daher in einer ersten Reaktion oft gleich einmal ab. Nein, Macht und Dominanz seien in ihrer Beziehung kein Thema, man führe eine gleichberechtigte Partnerschaft.
Aber ist dem wirklich so?  Weiterlesen...

Neujahrsvorsätze für die Partnerschaft in der Paartherapie und Eheberatung

28. Dezember 2017 | Das Jahr 2017 neigt sich langsam aber bestimmt dem Ende entgegen. Zeit inne zu halten und zu reflektieren. Was hat mich dieses Jahr bewegt? Was lief glatt und wo hat es gehakt?
Es ist die Zeit des Jahres für gute Vorsätze. Viele Menschen kennen das Dilemma: Was uns gut tun würde wissen wir mit erstaunlicher Sicherheit, alleine die Umsetzung, ja die Umsetzung ist so eine Sache!  Weiterlesen...

Paargespräche und Selbstoffenbarung Paartherapie und Eheberatung

26. November 2017 | Wir wollten doch immer nur glücklich miteinander sein.  Ich dachte, dass unsere Beziehung auf einem guten Fundament steht, dass wir immer offen miteinander reden können. Wie konnten wir so lange nicht sehen, wie es wirklich um uns steht?
Von diesem Ausgangspunkt aus erforschten wir im letzten Blog-Eintrag die partnerschaftliche Kommunikation. Wie konnte es trotz bester Intentionen beider Partner zu dieser Krise kommen?  Weiterlesen...

Essentielle Paargespräche Paartherapie und Eheberatung

5. November 2017 | Im Rahmen meiner Paartherapie und Eheberatung berichten Paare immer wieder von einer ähnlichen Geschichte: Beide Partner geben an, dass sie stets davon überzeugt gewesen waren, dass ihre Beziehung krisensicher und dass ihre Kommunikation bis dato gut gewesen sei. Man habe fest daran geglaubt, einander wirklich zu verstehen, man habe stets nur glücklich miteinander sein wollen.
Und dann kam die Krise und die Welt ist scheinbar nicht mehr, wie sie einmal war.
Zutiefst verunsichert suchen Paare den Weg in die Paartherapie und Eheberatung, um ihre ins Schwanken geratene Beziehung doch noch zu retten  Weiterlesen...

Grundbedürfnisse und Partnerschaft Paartherapie und Eheberatung

22. Oktober 2017 | Eine der wohl berühmtesten sozialpsychologischen Theorien menschlicher Grundbedürfnisse ist die so genannte Bedürfnispyramide des US-amerikanischen Psychologen Abraham Maslow. In seiner Theorie geht Maslow davon aus, dass untergeordnete Bedürfnisse erst zu einem gewissen Grad gesättigt sein müssen, ehe Bedürfnisse höherer Ordnung in den Vordergrund rücken. So müssen physiologische Bedürfnisse zuerst befriedigt werden, dann folgen Sicherheitsbedürfnisse, Soziale Bedürfnisse, Individualbedürfnisse sowie zuletzt das Bedürfnis nach Selbstverwirklichung.  Weiterlesen...

Schädliche Beziehungsmuster – Impulsivität in der Paartherapie und Eheberatung

29. September 2017 | In meinen letzten Blog-Einträgen haben wir uns aus Sicht der Paartherapie und Eheberatung intensiv mit schädlichen Beziehungs- und Verhaltensmustern auseinandergesetzt. Ich habe näher beleuchtet, warum Verhaltensmuster so schwer zu überwinden sind und warum sie in Partnerschaften immer wieder für Zündstoff sorgen, selbst wenn wir bereits glaubten, längst aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt zu haben.
Diesmal möchte ich mich näher mit dem Thema der Impulsivität beschäftigen.  Weiterlesen...

Schädliche Beziehungsmuster – von Rettern, Rittern und Kümmerern in der Paartherapie und Eheberatun

16. September 2017 | In meinem letzten Blog-Eintrag bin ich näher darauf eingegangen warum Menschen in Beziehungen trotz redlicher Bemühungen aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen immer wieder mit ähnlichen Themen zu kämpfen haben. Schädliche Verhaltensmuster in Beziehungen so das Fazit, sind, selbst wenn sie überhaupt als solche erkannt werden, oft hartnäckiger und beständiger als uns lieb ist. Ich möchte aus Sicht der Paartherapie und Eheberatung nun einige häufige Verhaltensmuster unter die Lupe nehmen.  Weiterlesen...

Ehe die Dritte – wie man aus den Fehlern der Vergangenheit lernen kann in der Paartherapie und Eheberatung

12. August 2017 | Zu Beginn einer Beziehung sprühen die meisten Menschen nur so vor Zuversicht.
Der oder die Neue ist sicher der/die Richtige!
Man glaubt aber auch zu wissen, dass diesmal alles anders und besser wird, weil man schließlich nicht nur einen neuen Partner an seiner Seite hat, sondern man auch nicht mehr der gleiche Mensch ist, der man einmal war. Man hat (hoffentlich!) dazugelernt, man weiß besser über sich selbst, seine Bedürfnisse und No-Gos Bescheid. Im Regelfall ist man auch wild entschlossen, die gleichen Beziehungs-Fehler nicht noch einmal zu begehen.  Weiterlesen...

Immer wieder Stress mit dem/der Ex in der Paartherapie und Eheberatung

21. Juli 2017 | Neue Beziehung. Neues Glück. Alles auf ‚Reset‘, gemeinsam neu durchstarten.Doch was, wenn die Vergangenheit ihren langen Schatten wirft?Was, wenn aus dem vermeintlichen Liebesglück zu zweit eine belastende Dreieckskonstellation wird?Stress mit dem/der Ex, das ist auch ein häufiges Thema in der Paartherapie und Eheberatung.  Weiterlesen...

Selbstbetrug und Partnerschaft in der Paartherapie und Eheberatung

1. Juli 2017 | Wer bin ich? Wer möchte ich sein?Das sind wohl zwei der zentralsten Fragen im Leben eines Menschen. Beziehungen aller Art, allen voran romantische Partnerschaften formen unser Bild von uns selbst. Umgekehrt ist es der sehnlichste Wunsch vieler Menschen eine Partnerschaft zu führen, die es ihnen ermöglicht sich selbst treu bleiben zu können.  Weiterlesen...

Vom Geben und Nehmen in Partnerschafte Paartherapie und Eheberatung

11. Juni 2017 | Lassen Sie sich mit mir auf folgendes Gedankenexperiment ein: Betrachten wir Liebe und Partnerschaft einmal nicht aus dem romantischen sondern aus einem rein wirtschaftlichen Blickwinkel, so könnten wir Partnerschaften als eine Serie von Austäuschen beschreiben,  Weiterlesen...

Jekyll und Hyde der persönlichen Eigenschaften in der Paartherapie und Eheberatung

22. Mai 2017 | Thomas hat sich verliebt. In die lebenslustige, humorvolle Anna. Anna hat sich verliebt. In den ausgleichenden, bodenständigen Thomas.
So oder so ähnlich bewerben Single-Börsen und Partnersuche-Agenturen ihre Angebote. Die Message: Wir finden für Sie den Lebensmenschen, der Sie perfekt ergänzt, die große Liebe, die eine harmonische Partnerschaft garantiert.
Aber ist es auch aus Sicht der Paartherapie und Eheberatung tatsächlich so einfach?  Weiterlesen...

Wenn sich der/die PartnerIn nicht traut – Heirat und Kinderwunsch in der Paartherapie und Eheberatung

30. April 2017 | In der US-amerikanischen Filmkomödie „Die Braut, die sich nicht traut“ entflieht Maggie Carpenter (gespielt von Julia Roberts) im weißen Brautkleid auf einem galoppierenden Pferd ihrer eigenen Hochzeit.
Sich das Ja-Wort zu geben oder sich gemeinsam für Kinder zu entscheiden kann eines der schönsten Momente in einer Partnerschaft sein.
Für manche Paare hingegen entwickelt sich allein die gedankliche Auseinandersetzung mit diesen Reizwörtern zu einem wahren Alptraum und zu einer Zerreißprobe für die Beziehung. Auch in der Paartherapie und Eheberatung bin ich immer wieder mit diesem Thema konfrontiert.
 Weiterlesen...

Burnout: Hilfsbereitschaft, Perfektionismus und berufliches Überengagement in der Paartherapie und Eheberatung

9. April 2017 | In meinen letzten Blog-Einträgen bin ich bereits darauf eingegangen, dass der Nährboden, auf dem sich Burnout entwickelt oft überhöhte Selbstansprüche und berufliches Überengagement ist. Auch wenn Beruf und Privates oft gedanklich getrennt werden: Kaum etwas, das in dem einen Lebensbereich passiert, hat nicht auch unmittelbare Auswirkungen auf den anderen und damit auch auf die Partnerschaft.  Weiterlesen...

Burnout – wenn Körper und Seele streiken Psychotherapie

19. März 2017 | In meinem letzten Blog-Eintrag habe ich die Auswirkungen von Stress auf die Partnerschaft näher beleuchtet und bin dabei näher auf die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen Beruf und Privatleben eingegangen.

Zur Erinnerung: Laut einer aktuellen Allianz-Studie (1.000 Befragte zwischen 18 und 65 Jahren) fühlen sich unglaubliche 39% aller Österreicher durch zu viel Stress im Job erheblich in ihrem Leben beeinträchtigt. Jeder vierte Berufstätige ist den Ergebnissen zufolge sogar akut von Burn-out bedroht.  Weiterlesen...

Stress, Burnout und Partnerschaft in der Paartherapie und Eheberatung

4. März 2017 | Laut einer aktuellen Allianz-Studie (1.000 Befragte zwischen 18 und 65 Jahren) fühlen sich unglaubliche 39% aller Österreicher durch zu viel Stress im Job erheblich in ihrem Leben beeinträchtigt. Jeder vierte Berufstätige ist den Ergebnissen zufolge sogar akut von Burn-out bedroht.  Weiterlesen...

Geheimnisse einer glücklichen Partnerschaft – Teil 3 Paartherapie & Eheberatung

17. Februar 2017 | Aktives Zuhören und Achtsamkeit – Paartherapie und Eheberatung
Wenn ich im Rahmen der Beratung mit Paaren über das Thema Kommunikation spreche, denken viele KlientInnen erst einmal an das, was miteinander gesprochen wird und zu welchen Konflikten es hierbei kommt. Viel wichtiger und grundlegender ist jedoch erst einmal der Umstand, dass dem Partner überhaupt  Weiterlesen...

Geheimnisse einer glücklichen Partnerschaft – Teil 2 Paartherapie & Eheberatung

29. Januar 2017 | Im letzten Teil meiner Blog-Serie zum Thema „Geheimnisse einer glücklichen Partnerschaft“, bin ich näher auf die Bedeutung der Selbstverantwortung eingegangen. Ich unterstrich, wie wichtig seelische Ausgeglichenheit, eine gesunde Selbstliebe und damit eine fundamentale und von der Partnerschaft unabhängig zu betrachtende Lebenszufriedenheit für das Gelingen von langfristigen Beziehungen ist. Heute möchte ich mich jedoch anderen Faktoren widmen, die nicht in den Personen selbst sondern im Zusammenspiel der Partner begründet sind  Weiterlesen...

Der richtige Zeitpunkt , um in Paartherapie oder Paarberatung zu kommen.

9. Januar 2017 | Oft werde ich am Telefon gefragt, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um in Paartherapie oder Paarberatung zu kommen.  Weiterlesen...

Geheimnisse einer glücklichen Partnerschaft – Teil 1 Paartherapie & Eheberatung

28. Dezember 2016 | Als langjähriger Paartherapeut und Eheberater ist es unvermeidlich, dass mir verschiedene Menschen immer wieder die gleiche Frage stellen: Gibt es ein Geheimnis für die glückliche, langjährige (oder gar lebenslange) Partnerschaft?
 Weiterlesen...

Oh du (Un-)Selige: Wenn die Weihnachtszeit zur Belastungsprobe für die Beziehung wird Paartherapie & Eheberatung

11. Dezember 2016 | Weihnachten, Zeit der Nächstenliebe, Zeit der Besinnlichkeit. Aus dem Radio schallen uns romantische Weihnachtslieder entgegen, die Werbung überflutet uns regelrecht mit Bildern strahlend glücklicher und harmonischer Familien. Der eine oder andere denkt selbst an glückliche Kindheitserinnerungen zurück oder sehnt sich schlicht nach einer derart verklärt-perfekten Welt. Als Paartherapeut und Eheberater weiß ich jedoch aus beruflicher Erfahrung, dass die Weihnachtszeit für viele Paare zu einer Belastungsprobe für ihre Beziehung wird. Wie aus Enttäuschung schließlich doch noch eine große Chance werden kann, möchte ich im Folgenden darlegen.  Weiterlesen...

Wenn Trennung das Beste für die Beziehung ist – Paartherapie und Eheberatung

20. November 2016 | Paartherapie und Eheberatung entfaltet die höchste Wirksamkeit, wenn sie möglichst regelmäßig und möglichst frühzeitig eingesetzt wird. Entgegen mancher Vorstellung ist Paartherapie und Eheberatung nicht nur in Krisenzeiten sinnvoll einsetzbar, sie kann auch als Beziehungshygiene fungieren, lange bevor sich erste Konflikte verhärten und zum Problem für die Partnerschaft werden. Indem das gegenseitige Verständnis und das Miteinander gestärkt und Irritationen frühzeitig reflektiert werden, kann Paartherapie und Eheberatung also eine ausgezeichnete präventive Funktion haben.  Weiterlesen...

Patchworkfamilie – häufige Herausforderungen und Probleme Paartherapie und Eheberatung

1. November 2016 | Sie scheint das Familienmodell unserer Zeit zu sein, die Patchworkfamilie. Bei einer Scheidungsrate von etwa 40% liegt es auf der Hand, dass sich heute viele Familien wohl oder übel neu zusammensetzen müssen. Von einer Patchworkfamilie spricht man dann, wenn mindestens ein Elternteil ein Kind aus einer früheren Beziehung in die neue Familie miteingebracht hat. In den Medien wird die Patchworkfamilie als eine sehr moderne und bereichernde  Weiterlesen...

Lebensgestaltung – wenn Wege auseinander gehen Paartherapie und Eheberatung

19. Oktober 2016 | Auch als langjähriger Paartherapeut und Eheberater ist es für mich immer wieder erstaunlich, wie viele Faktoren letztendlich zusammenpassen müssen, damit eine Beziehung langfristig funktionieren kann: Liebe beziehungsweise Verliebtheit ist in der Regel nur eine notwendige aber keine hinreichende Voraussetzung für eine dauerhaft glückliche und harmonische Beziehung, ebenso von Bedeutung sind gemeinsame Werte und kompatible Lebenskonzepte. Gerade die Lebensgestaltung und  Weiterlesen...

Twentyfourseven – rund um die Uhr zusammen Paartherapie und Eheberatung

8. Oktober 2016 | Gemeinsam zu wohnen ist nicht nur ökonomisch äußerst sinnvoll, es entspricht auch unserem menschlichen Grundbedürfnis nach Gesellschaft und Geborgenheit. Es ist daher nicht verwunderlich, dass viele Menschen ihren Partner möglichst nahe bei sich wissen wollen. Von diesem ganz natürlichen Streben nach Zweisamkeit ist jedoch die unzureichende Fähigkeit abzugrenzen, auch für sich alleine sein können wenn dies notwendig ist. Paare berichten  Weiterlesen...

Beziehung trotz getrennter Haushalte – Living apart together Paartherapie und Eheberatung

22. September 2016 | Womit man früher im besten Fall schiefe Blicke erntete, findet heute immer häufiger Anklang nicht nur bei jungen Paaren: LAT, oder auch „Living apart together“. Darunter ist zu verstehen, dass trotz einer intimen Beziehung getrennte Haushalte geführt werden. Im Gegensatz zur so genannten „Long Distance Relationship“ (LDR), ist die räumliche Distanz in diesem Fall deutlich geringer (zumeist selbe Stadt) und die Form der Beziehungsgestaltung auch häufiger bewusst so gewollt. Während manche Menschen bedenkenlos die Vorzüge einer solchen Lebensform genießen  Weiterlesen...

Ängste und psychische Erkrankungen während der Schwangerschaft Paartherapie und Eheberatung

13. September 2016 | Eine Schwangerschaft wird allgemeinhin, die notwendigen partnerschaftlichen und finanziellen Rahmenbedingungen vorausgesetzt, als eine glückliche und erfüllende Phase im Leben eines Menschen angesehen. Für manche Frauen und ihre Partner stellt sich dieses Glücksgefühl jedoch nicht wie erwartet ein, was zu einer großen psychischen Belastung werden kann. Gerade weil die gesellschaftliche Erwartungshaltung Zufriedenheit und Ausgeglichenheit impliziert, fällt es vielen Menschen jedoch schwer  Weiterlesen...

Partnerschaft und Kinderwunsch – Paartherapie und Eheberatung

25. August 2016 | Die einen bekommen sie und hatten das so gar nicht geplant. Die anderen wollen sie, trotz aller Planung soll es aber nicht sein. Wieder andere sind sich nicht sicher, ob sie sie haben möchten. Kinder. Ein gesellschaftlich gesehen hochemotionales Thema, das natürlich auch in der Paartherapie und Eheberatung ein Dauerbrenner ist  Weiterlesen...

Respekt und Wertschätzung als Grundwährung jeder Beziehung Paartherapie und Eheberatung

20. August 2016 | Wenn man im Rahmen der Paartherapie mit Menschen darüber spricht, wie enorm wichtig gegenseitiger Respekt und Wertschätzung in Partnerschaften ist, wirkt das für viele zu allererst einmal banal. Aber ist es tatsächlich so simpel? Schon das traditionelle Eheversprechen streicht die Bedeutung gegenseitiger Achtung hervor, indem sie sie als eine der Liebe gleichwertige  Weiterlesen...

Sexualität in der Partnerschaft – Paartherapie und Eheberatung

24. Juli 2016 | Es ist ein weit verbreiteter Glauben, dass mehr oder weniger erfüllte Sexualität ein guter Gradmesser für die Qualität einer Beziehung ist. Aber kann das aus Sicht der Paartherapie und Eheberatung tatsächlich bestätigt werden? Nicht ganz überraschend stellt sich die reale Beziehungs-Welt etwas komplexer dar als hier vereinfachend behauptet wird. Wie so oft steckt aber auch hinter diesem Glauben ein Stückchen Wahrheit: Faktoren, die  Weiterlesen...

Alkohol und wir – Alkoholmissbrauch und Abhängigkeit aus Sicht der Paartherapie/Eheberatung

10. Juli 2016 | In der Paartherapie und Eheberatung zeigt sich immer wieder welch verheerende Auswirkungen missbräuchlicher Alkoholkonsum auf Partnerschaften haben kann. Dabei ist Alkoholismus ein äußerst weitverbreitetes Phänomen: Etwa 10% der Österreicher erkranken im Laufe ihres Lebens an der Alkoholkrankheit. Während Männer (14%) häufiger als Frauen (6%) erkranken, nimmt der relative Anteil der Frauen seit Jahren deutlich zu. Während etwa 340.000 Menschen als alkoholkrank gelten, konsumieren knapp  Weiterlesen...

Durchs Reden kommen die Partner zam

27. Juni 2016 | Warum ist Paartherapie und Eheberatung eigentlich ein so effektives Werkzeug wenn es darum geht Konflikte zu lösen und ein besseres Verständnis füreinander zu erzeugen? Die Antwort ist einfach: Neben vielen anderen Erfolgsfaktoren auch (wie der Fachexpertise und der Erfahrung des Therapeuten) ist vor allem entscheidend, dass  Weiterlesen...

Paartherapie & Eheberatung – Persönlichkeitschirurgie?

11. Juni 2016 | Manche Menschen sind Experten darin, ihren Partner nach ihren Vorstellungen und Wünschen umzuformen. Getreu dem Motto „Wenn es den/die Traumprinzen/Traumprinzessin schon nicht gibt, dann mach ich ihn/sie einfach dazu!“ wird am anderen so lange umgebaut, bis dieser sich eines Tages kaum mehr selbst im Spiegel erkennt. Außenstehende bemerken dann häufig untypische äußerliche Veränderungen (Kleidung, Haarfarbe,…) und/oder eine überraschende  Weiterlesen...

Wann ist ein Mann ein Mann?

30. Mai 2016 | "Wann ist ein Mann ein Mann?" stellte Herbert Grönemeyer 1984 in seinem Songtext in den Raum. In der Paar- und Eheberatung zeigt sich, dass diese Frage gerade auf Grund des sich verändernden Geschlechts- und Rollenverständnisses der letzten Jahrzehnte heute umso aktueller ist.
 Weiterlesen...

Besser allein statt gemeinsam?

12. Mai 2016 | In Österreich ist die Anzahl der Ein-Personen-Haushalte in den letzten 40 Jahren stark angestiegen. Lebte 1971 etwa jeder Vierte (25,6%) allein, war es 2011 bereits jeder Dritte (36,3%). In Städten mit mehr als 100.000 Einwohnern gibt es mit 46,3 Prozent dabei sogar noch deutlich mehr Ein-Personen-Haushalte als im Schnitt.

Das geht mit einer Auflösung traditioneller Familienstrukturen einher, die Institution Familie wird mehr und mehr durch Partnerschaften auf Zeit ersetzt. Im gleichen Zuge geht der Trend hin zur Kleinfamilie, die durchschnittliche Kinderanzahl pro Familie ist seit 1971 von 1,99 Kindern auf 1,64 Kinder gesunken
 Weiterlesen...

Vom Vorteil der Unparteilichkeit und Neutralität in der Paartherapie & Eheberatung

28. April 2016 | Beziehungsprobleme, Liebeskummer, Trauer, Wut, Verzweiflung und vielleicht auch etwas Ratlosigkeit. Was tun? Nicht immer ist es notwendig, aber oft sehr hilfreich mit anderen Personen über die belastende Situation zu sprechen. Dabei geht es in erster Linie gar nicht darum, sofort eine Lösung für jedes Problem zu finden, allein das Reden hat an und für sich schon eine heilsame Wirkung, die auch in der Paartherapie  Weiterlesen...

Paartherapie und Eheberatung – die Kostenfrage

15. April 2016 | Wer sich für Paartherapie / Eheberatung interessiert, der wird sich über kurz oder lang auch mit der Kostenfrage beschäftigen müssen. Für Menschen, die zuvor weder vergleichbare Psychotherapie- noch Coaching-Angebote in Anspruch genommen haben, ist es verständlicherweise schwierig, die Angemessenheit eines Honorars zu beurteilen. Aus meiner Erfahrung weiß ich, dass für viele KlientInnen die Kosten im ersten Moment einmal sehr hoch erscheinen. Doch was steckt hinter den Honorarsätzen? Ist Paartherapie / Eheberatung tatsächlich unverhältnismäßig teuer?  Weiterlesen...

Paartherapie & Eheberatung: Was tun, wenn der Partner „Nein“ sagt?

31. März 2016 | Was kann ich tun, wenn ich von der Sinnhaftigkeit oder gar Notwendigkeit einer Paartherapie respektive Eheberatung überzeugt bin, mein Partner dies jedoch ablehnt? Eine Ablehnung von Paartherapie bzw. Eheberatung kann vielfältige Gründe haben. Nicht in allen Fällen gelingt es, den Partner mit an Bord zu holen – diese Entscheidung ist dann schlussendlich auch zu respektieren. Eine wesentliche Frage ist, ob beide Partner tatsächlich  Weiterlesen...

Fremd- und Selbstwahrnehmung in der Paartherapie

18. März 2016 | Blinde Flecken spielen nicht nur im Straßenverkehr eine (eher unerfreuliche) Rolle. Denn wir tragen blinde Flecken quasi ständig mit uns herum. Wofür wir blind sind? Die überraschende Antwort ist: Uns selbst gegenüber! Obwohl wir glauben Experten in Sachen unseres Selbst zu sein, gibt es doch gewisse Eigenschaften an uns, die anderen auffallen, uns aber nicht oder zumindest nicht vollends bewusst sind.  Weiterlesen...

Das Programm der VPA Paartagung in Wien 7.-8.10.2016

15. März 2016 | Herzlich Willkommen


Die Sehnsucht nach der erfüllten Liebe in der Paarbeziehung ist aktueller denn je. Paare sind in der heutigen Zeit verschiedensten Herausforderungen, wie Veränderung der Geschlechterrollen, der gesellschaftlichen Ordnung und der Illusion der Machbarkeit ausgesetzt.
Zum anderen bleiben die alten Themen wie Sich-Kennenlernen, Partnerwahl, „Unsicherheiten der Liebe“, Sexualität, Leidenschaft, Affären, Enthaltsamkeit, Konflikte und Ende von Beziehungen bestehen. In der Tagung beschreiten wir diesen Spannungsbogen.

 Weiterlesen...

Paartherapie/Eheberatung zahlt sich aus

4. März 2016 | Singles sterben früher
Hunderttausende von Jahren lebte der Mensch in kleinen Clans – als Gruppenwesen. Doch deutsche Großstädte beherbergen derzeit fast ein Drittel Single-Haushalte: Allein leben liegt voll im Trend. Verträgt sich das mit unserem biologischen Erbe?  Weiterlesen...

Beziehung und psychische Erkrankung – Verhaltenstipps für den Partner

9. Februar 2016 | In meinem letzten Blog-Eintrag habe ich darauf Bezug genommen, dass psychische Erkrankungen auch in der Paartherapie beziehungsweise Eheberatung ein häufiges Thema sind. Nicht verwunderlich, denn sie stellen beide Partner und damit auch oft das gesamte Familiensystem vor große Herausforderungen. Doch was kann ich tun wenn mein Partner psychisch erkrankt ist? Wie verhalte ich mich richtig? Die wesentlichste Voraussetzung für eine Genesung stellt die  Weiterlesen...

Beziehung und Depression in der Paartherapie

26. Januar 2016 | In Österreich leiden geschätzte 800.000 (damit jeder 10te Österreicher) Menschen an depressiven Erkrankungen. Jede vierte Frau und jeder zehnte Mann ist einmal im Leben davon betroffen. Laut der WHO (Weltgesundheitsorganisation) werden Depressionen in den kommenden 20 Jahren zur häufigsten Erkrankung nach Krebs und Herz-Kreislauf-Problemen und damit zur Volkskrankheit. Nicht verwunderlich also, dass das Thema Depression auch in der Eheberatung und Paartherapie ein  Weiterlesen...

Paartherapie Wien -Beziehung retten durch Kommunikation

14. Januar 2016 | Kommunikation ist der Grundpfeiler jeglicher menschlicher Interaktion. Gegenseitiger Austausch auf verbaler und nonverbaler Ebene ist die Voraussetzung beidseitigen Verständnisses, gemeinsamen Lernens und der konstruktiven Gestaltung der Beziehung. Kein Wunder also, dass  Weiterlesen...

Mögliche Abläufe in der Paartherapie/Eheberatung

11. Januar 2016 | Die Partner beschreiben mir ihre Wünsche und Bedürfnisse in einem Rahmen, der weitgehend freigehalten wird von Vorwürfen und Beschimpfungen. So kann der andere das aufnehmen, was er noch nie so deutlich  Weiterlesen...

Interview zum Thema Liebe für backview.eo das Onlinemagazin

6. Januar 2016 | Wie begegnet uns Ihrer Meinung nach Liebe im Leben?

Hitschmann: Liebe kann uns nach den alten Griechen in Eros und Agape begegnen. Dabei symbolisiert Eros
 Weiterlesen...

Vorbehalte Paartherapie / Eheberatung

2. Januar 2016 | Viele Menschen haben noch immer große Vorbehalte wenn es um das Aufsuchen eines Paartherapeuten oder Eheberaters geht. Allein die Erwähnung des Begriffs des ‚Therapeuten‘ kann bereits Widerstände auslösen, denn schließlich wird dieser häufig mit der Behandlung von psychischen Störungen in Zusammenhang gebracht. „Ich gehe doch nicht zu einem Therapeuten!“ empören sich manche  Weiterlesen...

Weihnachten – das Fest der Liebe und der emotionalen Unausgeglichenheit?

15. Dezember 2015 | Leuchtende Kinderaugen, ein glückliches und harmonisches Beisammensein mit den Liebsten – das sind unsere Vorstellungen einer besinnlichen Weihnachtszeit. Doch die Weihnachtszeit stellt viele Beziehungen vor eine große emotionale Herausforderung.  Weiterlesen...

Das Familienbrett in der Paartherapie /Eheberatung/Psychotherapie

14. Dezember 2015 | Jeder von uns bringt aus seiner Herkunftsfamilie Erfahrungen, übernommene Muster, Regeln, Werte und oft auch Kränkungen und Verletzungen in Beziehungen mit. Dazu gesellen sich bei manchen Paaren auch noch Auswirkungen vorangegangener Beziehungen in Form ungelöster Themen, die als Belastungen im neuen Lebensabschnitt spürbar werden  Weiterlesen...

Alltag & Beziehung

1. Dezember 2015 | Er ist tückisch. Oft treibt er Paare auseinander, ohne dass sich die Betroffenen darüber im Klaren waren. Ganz langsam kratzt er am Fundament einer Beziehung, so unauffällig, dass ein  Weiterlesen...

Von Romeo und Julia in der Paartherapie/Eheberatung

11. November 2015 | Liebe. Alles beginnt mit der berühmten rosaroten Brille, den Schmetterlingen im Bauch, den ungezählten Anrufen und SMS, knisternder Leidenschaft, Aufregung, Sehnsucht, spielerischer Leichtigkeit… Sonnenuntergang. Das Paar küsst sich. Ende.
Ende? Wo Hollywood-Streifen einen Schlussstrich ziehen  Weiterlesen...

Tipps für eine glückliche Beziehung

6. November 2015 | Meine eigene Erfahrung nach fast 30Jahren Beziehung,26 davon verheiratet, kombiniert mit fast 20 Jahren Praxis in Paartherapie bzw. Eheberatung, garniert mit Fachliteratur, bringt folgendes Ergebnis  Weiterlesen...

Was Paare Zusammenhält

29. Oktober 2015 | In deutschen Beziehungskisten kriselt es heftig. Jede dritte Ehe wird geschieden, alljährlich beschließen mehr als 210.000 Paare, fortan getrennte Wege zu gehen. Die Zahl der 60- bis 65-jährigen und selbst die der über 75-jährigen Trennungswilligen ist heute doppelt so hoch wie vor gerade mal zehn Jahren. Angesichts solcher Zahlen stellt sich die Frage: Wie können es Paare überhaupt schaffen, ein Leben lang glücklich zu sein  Weiterlesen...

Fremdgehen Teil 3/seine Auswirkungen auf soziale Systeme aus der Sicht des Betrogenen

14. Oktober 2015 | Vom Partner betrogen zu werden stellt für viele Menschen eine traumatische Erfahrung dar, die weitreichende Auswirkungen auf verschiedene Bereiche ihres Lebens haben kann. Oft unterschätzt wird dabei, dass nicht nur die unmittelbare Beziehung des Paares davon betroffen sein kann, auch andere soziale Systeme können
 Weiterlesen...

Fremdgehen Teil 2/ Vorahnung und Eifersucht

7. Oktober 2015 | Der Betrug des Partners stellt für viele Menschen ein traumatisches Erlebnis dar. Doch Leidensdruck entsteht oft nicht erst dann, wenn diese Gewissheit tatsächlich besteht. Laut einer Studie der Universität Göttingen haben 48% der Männer und 53% der Frauen die Untreue ihres Partners bereits im Vorfeld erahnt.

Oftmals beginnt dies mit einer leisen Vorahnung
 Weiterlesen...

Der richtige Zeitpunkt in Paartherapie oder Paarberatung zu gehen

10. August 2015 | Oft werde ich am Telefon gefragt, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um in Paartherapie oder Paarberatung zu kommen.

„Gerade jetzt“ ist meistens meine Antwort. Warum? Sie denken
 Weiterlesen...

Beziehungsstreit im Urlaub

10. August 2015 | Sehr oft kommt es bei Paaren gerade in der Urlaubszeit zu heftigem Streit in der Beziehung.

Die Gründe dafür sind vielfältig und oftmals verbunden mit dem Gepäck, das wir unbewusst mitnehmen, gepaart mit unterschiedlichen, ungeklärten Erwartungen an diese gemeinsame Zeit.
 Weiterlesen...

Fremdgehen Teil1/Dreiecksbeziehung

17. Juni 2015 | Emotionales Chaos muss nicht erst dann entstehen, wenn eine bis dahin geheim gehaltene Affäre auffliegt. Jede Dreiecksbeziehung, jedes Fremdgehen hat seine eigene Geschichte – und nicht jede Geschichte muss mit der Trennung des Paares enden  Weiterlesen...

Alkohol , Drogen oder andere Süchte

10. Juni 2015 | Wenn der/die Partner/in an einer Suchterkrankung leidet, ist es für die Beziehung/ Ehe langfristig am besten, auch auf sich selbst und seine eigenen Bedürfnisse zu achten.
Eine Suchterkrankung bei einem Partner/in hat immer starke Auswirkungen auf die Partnerschaft/Ehe und auf die ganze Familie
 Weiterlesen...

Unerfüllter Kinderwunsch

4. Juni 2015 | Unerfüllter Kinderwunsch kann jede Beziehung zerstören, dies muss aber nicht sein, wenn die damit verbundene Gefühle reflektiert werden und weitere Ziele ausgearbeitet und umgesetzt werden.
Es ist legitim ...
 Weiterlesen...

Das Geheimnis einer dauerhaften Ehe/Beziehung

21. Mai 2015 | Unterschiedliche Studien ergaben ein paar aufschlussreiche Ergebnisse: Der wichtigste Faktor scheint die Liebe zu sein. Doch was ist Liebe? Ein individuelles Gefühl? Oder vielleicht ein Bedürfnisausgleich? Viel beschrieben und besungen, jeder kennt es anders bzw. nimmt sie anders wahr  Weiterlesen...

Frühlingserwachen

28. April 2015 | Der Frühling ist da! Endlich die ersten sonnigen warmen Tage, das Grau weicht langsam und überall sieht man schon ein wenig mehr Grün, die Pflanzenwelt erwacht. Es ist auch die Zeit für den großen Frühjahrsputz und zum Gärtnern. Doch wie schaut es in Ihrem Garten der Beziehungen oder Ehe aus?  Weiterlesen...

Neujahresvorsätze 2015

7. Januar 2015 | Alle Jahre wieder häufen sich die gute Vorsätze einer besser als der andere, weniger Stress  Weiterlesen...

Weihnachtswünsche Sehnsüchte Ansprüche Erwartungen

24. Dezember 2014 | Ein friedvolles Fest  Weiterlesen...

Beziehungsstreit im Urlaub

6. August 2014 | Sehr oft kommt es bei Paaren gerade in der Urlaubszeit zu heftigem Streit in der Beziehung. Die Gründe dafür sind vielfältig und oftmals verbunden mit ...  Weiterlesen...

Paare in Bewegung Kongress 02-04.10 2014

15. April 2014 | Folgende Ankündigung in eigener Sache:  Weiterlesen...

Trennungsberatung

1. Dezember 2013 | Die Trennungsberatung stellt eine Unterform der Eheberatung/ Paarberatung/ Paartherapie dar. Wenn eine/r der Partner oder beide Partner entschlossen sind, die Beziehung zu beenden,  Weiterlesen...

Soll ich mich trennen, oder der Beziehung noch eine Chance geben?

11. November 2013 | Eine der häufigen Fragen die sich Klienten bei mir in der Paarberatung, Paartherapie stellen, ist: "Soll ich mich trennen, oder der Beziehung noch eine Chance geben?"  Weiterlesen...

Der Unterschied zwischen Paartherapie und Paarberatung

15. Oktober 2013 | Die Ausdrücke Paartherapie, Eheberatung, Beziehungsberatung, Paarberatung, Beziehungscoaching werden nahezu gleichbedeutend verwendet. Die folgende Nuance unterscheidet sie aber...  Weiterlesen...

Wenn uns Ängste blockieren Beziehungskrisen oder Eheprobleme anzusprechen

2. Oktober 2013 | Ehekriese oder Beziehungskrisen anzusprechen ist oft mit Ängsten verbunden.

Doch vor was haben wir Angst?  Weiterlesen...

Ziele – der richtige Weg in der Therapie und im Leben

4. März 2013 | Wenn Sie sich für professionelle Hilfe in Form einer Therapie, Beratung, Coaching o.ä. entschieden haben, arbeiten wir zuallerst die Ziele aus: Die richtige Zielsetzung ist nämlich der erste Schritt auf dem Weg zum Ziel.  Weiterlesen...

Wenn die Ehekrise zur Lebenskrise wird

22. Januar 2013 | Einigen LeserInnen wird "das verflixte siebente Jahr" vermutlich ein Begriff sein. Viel weniger geht es um die Jahreszahl, als um die steigende Wahrscheinlichkeit einer entsehenden Krise mit zunehmender Beziehungsdauer. Meist schleicht sich die Ehekrise langsam und sehr leise in ein ursprünglich harmonisches Ehe- und/oder Familienleben ein.  Weiterlesen...

Weihnachten – das Fest der Liebe und der emotionalen Unausgeglichenheit?

23. Dezember 2012 | Leuchtende Kinderaugen, ein glückliches und harmonisches Beisammensein mit den Liebsten – das sind unsere Vorstellungen einer besinnlichen Weihnachtszeit. Doch die Weihnachtszeit stellt viele Beziehungen vor eine große emotionale Herausforderung.  Weiterlesen...

Was sind die Ziele einer Paartherapie?

3. Dezember 2012 | Ziel einer Paar- oder Eheberatung ist es, alte und über Jahre hinweg verfestigte Verhaltenmuster zu erkennen und diese aufzulösen. Im Rahmen einer Paartherapie haben Sie die notwendige Ruhe und Zeit, um Kommunikation mit Ihrem Partner neu zu lernen, eigene Sichtweisen zu äußern, zu analysieren und zu ändern,...  Weiterlesen...

Raus aus der Beziehungskrise – Zurück zum Glück

15. November 2012 | Keine Beziehungskrise entsteht über Nacht. Problematiken, die unerkannt und ungelöst bleiben, können zur ernsthaften Bedrohung einer Partnerschaft werden. Sie schleichen sich meist über einige Zeit...  Weiterlesen...