Psychotherapie: so kurz wie möglich, so lange wie nötig!

 

Therapie/Kosten & Ablauf

Dauer der Psychotherapie

Generell gilt: Eine Psychotherapie soll so kurz wie möglich und so lange als nötig dauern.

Eine Psychotherapie setzt sich aus regelmäßigen Sitzungen zusammen, wobei die Sitzungsfrequenz zwischen mir als Ihrem Psychotherapeut und Ihnen festgelegt wird.

Zu Beginn einer Psychotherapie findet meistens einmal pro Woche eine Sitzung statt. Im Laufe des psychotherapeutischen Prozesses und den sich mit der Zeit  einstellenden Erfolgen können Sitzungen dann auch vierzehntägig oder einmal im Monat abgehalten werden.

Kosten

1 Einzeltherapiesitzung zu 50 Minuten: € 90,00

1 Doppeltherapiesitzung zu 90 Minuten: € 180,00

1 Familientherapiesitzung/Paartherapiesitzung , zu 90 Minuten: € 180,00

1 Supervision/Coaching/Vorträge/Training zu 50 Minuten € 120

1 Supervision/ Coaching/Vorträge/Training zu 90 Minuten € 240

Auf Wunsch arbeite ich gerne mit einer Kollegin zusammen, dies verdoppelt die Kosten (um ihr Honorar).

Kosten Erstgespräch

Das Erstgespräch ist eine der wichtigsten Sitzungen und kann auch schon zum Erfolg führen,daher wird es auch zum gleichen Preis wie die Folgesitzungen verrechnet.

Absagen & Verspätungen

Vereinbarte Termine können wegen unvorhersehbarer Ereignisse (z.B. Krankheit, berufliche Verpflichtungen) bis zu 48 Stunden vorher abgesagt werden, ohne dass ein Sitzungshonorar verrechnet wird. Wird gar nicht bzw. zu knapp abgesagt, ist das volle Sitzungshonorar zu bezahlen.

Im Falle von Verspätung von Seiten des/der KlientIn, ist eine Verlängerung der Sitzungszeit nicht möglich.