Thema: Beziehung retten wien

Alle Blog-Einträge zum Thema Beziehung retten wien von Daniel Hitschmann.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser…? – Warum Vertrauen eines der wichtigsten Themen in der Paartherapie und Eheberatung ist

In vielfacher Hinsicht versuchen wir unser Leben zu kontrollieren und die Übersicht über die Abläufe zu behalten, die uns beeinflussen. Schwierig wird es dort, wo andere Menschen ins Spiel kommen, vor allem, wenn sie bereits erwachsen sind und neben dem gemeinsamen auch ihr eigenes Leben haben. Vor allem in diesem Zusammenhang ist Vertrauen gefragt - doch worauf vertrauen wir eigentlich und warum ist das in einer Beziehung nicht nur wichtig, sondern sogar eine Grundvoraussetzung für ein glückliches Miteinander? Da ich als Beziehungscoach in den Beratungen immer wieder mit diesem Thema konfrontiert bin, ist es eine besondere Herzensangelegenheit, offen darüber zu reden und vielleicht auch Anregungen zu bieten. Denn Vertrauen ist eine Entscheidung, die keinem von uns leicht fällt. Weiterlesen...

Aktualisiert am 18. Oktober 2018

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

Schuld in der Partnerschaft – wie Paartherapie und Eheberatung konstruktive Ansätze in der Schuldfrage fördern, Teil 3

Im ersten Teil dieses Artikels über Schuld in der Partnerschaft haben wir uns damit beschäftigt, wie eine geschädigte Person mit dem Thema umgehen kann. Im darauffolgenden Artikel haben wir uns den Gegenpart, die Situation des Schuldigen angesehen. In diesem dritten und letzten Artikel über Schuld in der Ehe bzw. Partnerschaft sehen wir uns an, wie Probleme und vor allem ihre Lösung zu einem besseren Zusammenhalt, besseren Verständnis und vor allem glücklicheren und zufriedeneren Miteinander in der Beziehung führen kann. Weiterlesen...

Aktualisiert am 7. Oktober 2018

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

Schuld in der Partnerschaft – wie Paartherapie und Eheberatung konstruktive Ansätze in der Schuldfrage fördern, Teil 2

Wie bereits im ersten Teil dieses Blog-Artikels beschrieben, ist niemand davor geschützt, Fehler zu begehen und Schuld auf sich zu laden. Teilweise passiert dies unbewusst und ungewollte, manchmal jedoch in vollem Bewusstsein der möglichen Konsequenzen. In der Paartherapie ist die Schuld eines oder gar beider Partner ein häufiger Besucher und bisweilen ungebetener Gast. Doch auch wenn Vorwürfe in einer Beziehung in der Regel nicht konstruktiv sind, kann Schuld und vor allem Schuldeingeständnis und -erkenntnis zu Verbesserungen in der Partnerschaft führen. Weiterlesen...

Aktualisiert am 18. September 2018

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

Schuld in der Partnerschaft – wie Paartherapie und Eheberatung konstruktive Ansätze in der Schuldfrage fördern, Teil

Jede unserer Taten hat Folgen und auch wenn wir diese oftmals abwägen, passiert es doch ab und zu, dass wir uns damit verschätzen und ungewollte Ereignisse auftreten. Dies kann dazu führen, dass ein Partner Schuld auf sich lädt, mit welcher er dann umgehen muss. In der Paartherapie und Eheberatung ist die Schuldfrage ein häufiger, wenn auch ungebetener Gast und oft reichen einfache Ratschläge oder Beziehungstipps nicht aus, um die Schuldfrage zu klären und einen für beide Seiten akzeptablen Umgang mit Schuld in der Partnerschaft zu fördern. Weiterlesen...

Aktualisiert am 28. August 2018

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

Beziehungsstreit im Urlau

Sehr oft kommt es bei Paaren gerade in der Urlaubszeit zu heftigem Streit in der Beziehung.
Die Gründe dafür sind vielfältig und oftmals verbunden mit dem Gepäck, das wir unbewusst mitnehmen, gepaart mit unterschiedlichen, ungeklärten Erwartungen an diese gemeinsame Zeit.
Ist man vorher davon ausgegangen, dass der Partner die gleichen Bedürfnisse hat wie man selbst, muss man nun feststellen, dass die Vorstellungen davon, wie der Traumurlaub auszusehen hat, völlig unterschiedlich sind: Der eine hatte Weiterlesen...

Aktualisiert am 14. August 2018

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

„Ich liebe dich, wenn…“ – Von den Bedingungen bedingungsloser Liebe in der Paartherapie und Eheberatung

"Ich liebe dich, wenn du den Müll hinunterbringst.", "Ich liebe dich, wenn du Karriere machst.", "Ich liebe dich, wenn du mit dem Hund Gassi gehst.", "Ich liebe dich, wenn du deine Schmutzwäsche wegräumst." Völlig überspitzt, jedoch leider erstaunlich treffend, kann oftmals die Gefühlslage in Partnerschaften zusammengefasst werden. Man liebt den Partner über alles, solange er sich an die Regeln hält. Weiterlesen...

Aktualisiert am 30. Juli 2018

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

Frühe Bindungsmuster und Partnerschaft Paartherapie und Eheberatung

„Wie ein Mann seine Mutter behandelt, so wird er auch dich behandeln.“ – vermeintliche Lebensweisheiten wie diese sind durchaus verbreitet. Der Interaktion zwischen Schwiegereltern und dem/r (neuen) PartnerIn gilt auch abseits der unmittelbaren Auswirkungen größtes Interesse, denn viele Menschen glauben daraus viel über den Charakter und die Beziehungsfähigkeit ihres/r Liebsten ableiten zu können. Besonders spannend scheint für Hobby-PsychoanalytikerInnen dabei die Kindheit zu sein, viele Menschen neigen gerade nach gescheiterten Beziehungen stark dazu, auch in ihrer eigenen Vergangenheit zu graben.
Verkorkste Kindheit, verkorkstes Eheleben? Glückliche Kindheit als Freifahrtschein für eine glückliche Beziehung im Erwachsenenalter? Wie wichtig ist aus Sicht der Paartherapie und Eheberatung der Blick in die eigene Vergangenheit? Weiterlesen...

Aktualisiert am 20. Mai 2018

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

Beziehungsfähigkeit Paartherapie und Eheberatung

In der Beziehung läuft es nicht rund. Mit langsam aufkeimendem Grauen denken viele Menschen in diesen Momenten an frühere Trennungserfahrungen.
Warum schon wieder? Sollte diesmal nicht alles anders, nicht alles besser werden?
Unsicherheit schleicht sich ein. Liegt es etwa an mir selbst?
Wenn es in Sachen Partnerschaft einfach nicht klappen soll, wenn Trennung auf Trennung, Scheidung auf Scheidung folgt, steht auch in der Paartherapie und Eheberatung eine Frage im Raum: Bin ich oder ist etwa mein Partner gar beziehungsunfähig? Weiterlesen...

Aktualisiert am 14. April 2018

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

Eifersucht in der Partnerschaft Paartherapie und Eheberatung

"Eifersucht ist ein Liebesbeweis!“, „Eifersucht ist eine Krankheit!“ – mit diesen und ähnlichen Vorstellungen bin ich auch in meiner Paartherapie und Eheberatung immer wieder konfrontiert. Eifersucht polarisiert, für viele ist sie fast schon eine notwendige Form der Bestätigung, für andere eine zu vermeidende moralische Verfehlung. Eifersucht erinnert uns an unsere Verletzlichkeit und stellt in Frage, wer wir sind, wer wir sein wollen und was wir unter Liebe verstehen. Doch abseits moralischer und philosophischer Einordnungen kann starke Eifersucht einen ungemeinen Leidensdruck bewirken und letztendlich sogar eine Beziehung zerstören. Ich möchte mich daher in diesem Blog-Eintrag diesem auch in der Paartherapie sehr häufigen Thema widmen.
Weiterlesen...

Aktualisiert am 13. März 2018

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

Macht und Dominanz in der Partnerschaft Paartherapie und Eheberatung

Aus meinen langjährigen Erfahrungen in der Paartherapie und Eheberatung weiß ich, dass Dominanz und Macht oft Tabu-Themen in Partnerschaften sind. Auf der einen Seite beschäftigen sich Paare mehr oder weniger verdeckt immer wieder intensiv damit, auf der anderen Seite haftet diesen Begriffen etwas Unschönes an. Dominanz und Macht werden oft mit Manipulation und einem moralisch bedenklichen Ungleichgewicht verbunden. Auch scheint das egoistische ‚Ich‘ eine Bedrohung für das harmonische ‚Wir‘ zu sein. Zusätzlich spielen auch Geschlechts-Stereotype (z.B. der ‚starke Mann‘) und damit verbundene Erwartungen und Befürchtungen eine nicht geringe Rolle.
Damit konfrontierte Paare winken daher in einer ersten Reaktion oft gleich einmal ab. Nein, Macht und Dominanz seien in ihrer Beziehung kein Thema, man führe eine gleichberechtigte Partnerschaft.
Aber ist dem wirklich so? Weiterlesen...

Aktualisiert am 13. März 2018

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

Neujahrsvorsätze für die Partnerschaft in der Paartherapie und Eheberatung

Das Jahr 2017 neigt sich langsam aber bestimmt dem Ende entgegen. Zeit inne zu halten und zu reflektieren. Was hat mich dieses Jahr bewegt? Was lief glatt und wo hat es gehakt?
Es ist die Zeit des Jahres für gute Vorsätze. Viele Menschen kennen das Dilemma: Was uns gut tun würde wissen wir mit erstaunlicher Sicherheit, alleine die Umsetzung, ja die Umsetzung ist so eine Sache! Weiterlesen...

28. Dezember 2017 | Themen:

Aktualisiert am 28. Dezember 2017

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

Paargespräche und Selbstoffenbarung Paartherapie und Eheberatung

Wir wollten doch immer nur glücklich miteinander sein.  Ich dachte, dass unsere Beziehung auf einem guten Fundament steht, dass wir immer offen miteinander reden können. Wie konnten wir so lange nicht sehen, wie es wirklich um uns steht?
Von diesem Ausgangspunkt aus erforschten wir im letzten Blog-Eintrag die partnerschaftliche Kommunikation. Wie konnte es trotz bester Intentionen beider Partner zu dieser Krise kommen? Weiterlesen...

Aktualisiert am 26. November 2017

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

Grundbedürfnisse und Partnerschaft Paartherapie und Eheberatung

Eine der wohl berühmtesten sozialpsychologischen Theorien menschlicher Grundbedürfnisse ist die so genannte Bedürfnispyramide des US-amerikanischen Psychologen Abraham Maslow. In seiner Theorie geht Maslow davon aus, dass untergeordnete Bedürfnisse erst zu einem gewissen Grad gesättigt sein müssen, ehe Bedürfnisse höherer Ordnung in den Vordergrund rücken. So müssen physiologische Bedürfnisse zuerst befriedigt werden, dann folgen Sicherheitsbedürfnisse, Soziale Bedürfnisse, Individualbedürfnisse sowie zuletzt das Bedürfnis nach Selbstverwirklichung. Weiterlesen...

Aktualisiert am 22. Oktober 2017

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

Schädliche Beziehungsmuster – Impulsivität in der Paartherapie und Eheberatung

In meinen letzten Blog-Einträgen haben wir uns aus Sicht der Paartherapie und Eheberatung intensiv mit schädlichen Beziehungs- und Verhaltensmustern auseinandergesetzt. Ich habe näher beleuchtet, warum Verhaltensmuster so schwer zu überwinden sind und warum sie in Partnerschaften immer wieder für Zündstoff sorgen, selbst wenn wir bereits glaubten, längst aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt zu haben.
Diesmal möchte ich mich näher mit dem Thema der Impulsivität beschäftigen. Weiterlesen...

Aktualisiert am 29. September 2017

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

Selbstbetrug und Partnerschaft in der Paartherapie und Eheberatung

Wer bin ich? Wer möchte ich sein?Das sind wohl zwei der zentralsten Fragen im Leben eines Menschen. Beziehungen aller Art, allen voran romantische Partnerschaften formen unser Bild von uns selbst. Umgekehrt ist es der sehnlichste Wunsch vieler Menschen eine Partnerschaft zu führen, die es ihnen ermöglicht sich selbst treu bleiben zu können. Weiterlesen...

Aktualisiert am 1. Juli 2017

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

Wenn sich der/die PartnerIn nicht traut – Heirat und Kinderwunsch in der Paartherapie und Eheberatung

In der US-amerikanischen Filmkomödie „Die Braut, die sich nicht traut“ entflieht Maggie Carpenter (gespielt von Julia Roberts) im weißen Brautkleid auf einem galoppierenden Pferd ihrer eigenen Hochzeit.
Sich das Ja-Wort zu geben oder sich gemeinsam für Kinder zu entscheiden kann eines der schönsten Momente in einer Partnerschaft sein.
Für manche Paare hingegen entwickelt sich allein die gedankliche Auseinandersetzung mit diesen Reizwörtern zu einem wahren Alptraum und zu einer Zerreißprobe für die Beziehung. Auch in der Paartherapie und Eheberatung bin ich immer wieder mit diesem Thema konfrontiert.
Weiterlesen...

Aktualisiert am 1. Juli 2017

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

Stress, Burnout und Partnerschaft in der Paartherapie und Eheberatung

Laut einer aktuellen Allianz-Studie (1.000 Befragte zwischen 18 und 65 Jahren) fühlen sich unglaubliche 39% aller Österreicher durch zu viel Stress im Job erheblich in ihrem Leben beeinträchtigt. Jeder vierte Berufstätige ist den Ergebnissen zufolge sogar akut von Burn-out bedroht. Weiterlesen...

Aktualisiert am 1. Juli 2017

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

Geheimnisse einer glücklichen Partnerschaft – Teil 3 Paartherapie & Eheberatung

Aktives Zuhören und Achtsamkeit – Paartherapie und Eheberatung
Wenn ich im Rahmen der Beratung mit Paaren über das Thema Kommunikation spreche, denken viele KlientInnen erst einmal an das, was miteinander gesprochen wird und zu welchen Konflikten es hierbei kommt. Viel wichtiger und grundlegender ist jedoch erst einmal der Umstand, dass dem Partner überhaupt Weiterlesen...

17. Februar 2017 | Themen:

Aktualisiert am 17. Februar 2017

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

Oh du (Un-)Selige: Wenn die Weihnachtszeit zur Belastungsprobe für die Beziehung wird Paartherapie & Eheberatung

Weihnachten, Zeit der Nächstenliebe, Zeit der Besinnlichkeit. Aus dem Radio schallen uns romantische Weihnachtslieder entgegen, die Werbung überflutet uns regelrecht mit Bildern strahlend glücklicher und harmonischer Familien. Der eine oder andere denkt selbst an glückliche Kindheitserinnerungen zurück oder sehnt sich schlicht nach einer derart verklärt-perfekten Welt. Als Paartherapeut und Eheberater weiß ich jedoch aus beruflicher Erfahrung, dass die Weihnachtszeit für viele Paare zu einer Belastungsprobe für ihre Beziehung wird. Wie aus Enttäuschung schließlich doch noch eine große Chance werden kann, möchte ich im Folgenden darlegen. Weiterlesen...

Aktualisiert am 11. Dezember 2016

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

Twentyfourseven – rund um die Uhr zusammen Paartherapie und Eheberatung

Gemeinsam zu wohnen ist nicht nur ökonomisch äußerst sinnvoll, es entspricht auch unserem menschlichen Grundbedürfnis nach Gesellschaft und Geborgenheit. Es ist daher nicht verwunderlich, dass viele Menschen ihren Partner möglichst nahe bei sich wissen wollen. Von diesem ganz natürlichen Streben nach Zweisamkeit ist jedoch die unzureichende Fähigkeit abzugrenzen, auch für sich alleine sein können wenn dies notwendig ist. Paare berichten Weiterlesen...

Aktualisiert am 8. Oktober 2016

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

Sexualität in der Partnerschaft – Paartherapie und Eheberatung

Es ist ein weit verbreiteter Glauben, dass mehr oder weniger erfüllte Sexualität ein guter Gradmesser für die Qualität einer Beziehung ist. Aber kann das aus Sicht der Paartherapie und Eheberatung tatsächlich bestätigt werden? Nicht ganz überraschend stellt sich die reale Beziehungs-Welt etwas komplexer dar als hier vereinfachend behauptet wird. Wie so oft steckt aber auch hinter diesem Glauben ein Stückchen Wahrheit: Faktoren, die Weiterlesen...

Aktualisiert am 24. Juli 2016

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

Alkohol und wir – Alkoholmissbrauch und Abhängigkeit aus Sicht der Paartherapie/Eheberatung

In der Paartherapie und Eheberatung zeigt sich immer wieder welch verheerende Auswirkungen missbräuchlicher Alkoholkonsum auf Partnerschaften haben kann. Dabei ist Alkoholismus ein äußerst weitverbreitetes Phänomen: Etwa 10% der Österreicher erkranken im Laufe ihres Lebens an der Alkoholkrankheit. Während Männer (14%) häufiger als Frauen (6%) erkranken, nimmt der relative Anteil der Frauen seit Jahren deutlich zu. Während etwa 340.000 Menschen als alkoholkrank gelten, konsumieren knapp Weiterlesen...

Aktualisiert am 10. Juli 2016

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

Besser allein statt gemeinsam?

In Österreich ist die Anzahl der Ein-Personen-Haushalte in den letzten 40 Jahren stark angestiegen. Lebte 1971 etwa jeder Vierte (25,6%) allein, war es 2011 bereits jeder Dritte (36,3%). In Städten mit mehr als 100.000 Einwohnern gibt es mit 46,3 Prozent dabei sogar noch deutlich mehr Ein-Personen-Haushalte als im Schnitt.

Das geht mit einer Auflösung traditioneller Familienstrukturen einher, die Institution Familie wird mehr und mehr durch Partnerschaften auf Zeit ersetzt. Im gleichen Zuge geht der Trend hin zur Kleinfamilie, die durchschnittliche Kinderanzahl pro Familie ist seit 1971 von 1,99 Kindern auf 1,64 Kinder gesunken
Weiterlesen...

Aktualisiert am 12. Mai 2016

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

Vom Vorteil der Unparteilichkeit und Neutralität in der Paartherapie & Eheberatung

Beziehungsprobleme, Liebeskummer, Trauer, Wut, Verzweiflung und vielleicht auch etwas Ratlosigkeit. Was tun? Nicht immer ist es notwendig, aber oft sehr hilfreich mit anderen Personen über die belastende Situation zu sprechen. Dabei geht es in erster Linie gar nicht darum, sofort eine Lösung für jedes Problem zu finden, allein das Reden hat an und für sich schon eine heilsame Wirkung, die auch in der Paartherapie Weiterlesen...

Aktualisiert am 28. April 2016

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

Paartherapie & Eheberatung: Was tun, wenn der Partner „Nein“ sagt?

Was kann ich tun, wenn ich von der Sinnhaftigkeit oder gar Notwendigkeit einer Paartherapie respektive Eheberatung überzeugt bin, mein Partner dies jedoch ablehnt? Eine Ablehnung von Paartherapie bzw. Eheberatung kann vielfältige Gründe haben. Nicht in allen Fällen gelingt es, den Partner mit an Bord zu holen – diese Entscheidung ist dann schlussendlich auch zu respektieren. Eine wesentliche Frage ist, ob beide Partner tatsächlich Weiterlesen...

Aktualisiert am 31. März 2016

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

Beziehung und psychische Erkrankung – Verhaltenstipps für den Partner

In meinem letzten Blog-Eintrag habe ich darauf Bezug genommen, dass psychische Erkrankungen auch in der Paartherapie beziehungsweise Eheberatung ein häufiges Thema sind. Nicht verwunderlich, denn sie stellen beide Partner und damit auch oft das gesamte Familiensystem vor große Herausforderungen. Doch was kann ich tun wenn mein Partner psychisch erkrankt ist? Wie verhalte ich mich richtig? Die wesentlichste Voraussetzung für eine Genesung stellt die Weiterlesen...

Aktualisiert am 20. Februar 2016

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

Paartherapie Wien -Beziehung retten durch Kommunikation

Kommunikation ist der Grundpfeiler jeglicher menschlicher Interaktion. Gegenseitiger Austausch auf verbaler und nonverbaler Ebene ist die Voraussetzung beidseitigen Verständnisses, gemeinsamen Lernens und der konstruktiven Gestaltung der Beziehung. Kein Wunder also, dass Weiterlesen...

Aktualisiert am 27. Februar 2016

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email:

Vorbehalte Paartherapie / Eheberatung

Viele Menschen haben noch immer große Vorbehalte wenn es um das Aufsuchen eines Paartherapeuten oder Eheberaters geht. Allein die Erwähnung des Begriffs des ‚Therapeuten‘ kann bereits Widerstände auslösen, denn schließlich wird dieser häufig mit der Behandlung von psychischen Störungen in Zusammenhang gebracht. „Ich gehe doch nicht zu einem Therapeuten!“ empören sich manche Weiterlesen...

Aktualisiert am 20. Februar 2016

Daniel Hitschmann | Psychotherapie Daniel Hitschmann, 1190 Wien. Telefon: 0664/2433844 | Email: